Steht Mobbing in den Sternen?

lieber Admin lass mir meinen Beitrag!

Moderator: Moderatoren

Steht Mobbing in den Sternen?

Beitragvon harald » Di, 13 Mär 2007 8:40 +0000

Es bleibt jedem natürlich gerne überlassen, was er von Astrologie hält, wir er sie beurteilt und in die Gesellschaft einordnet. Wissenschaftler sprechen von Parapsychologie, wenn es um Phänomene geht, die die normalen Schul- und Universitätsweisheiten nicht erklären können. Für die Betrachtung von Schikane, Diskriminierung und den „Krieg am und um den Arbeitsplatz“ spielt diese Betrachtung keine Rolle. Es ist aber dann von Interesse, wenn die Astrologen des digitalen Zeitalters zur Deutung himmlischer Ereignisse auf neuere und eindeutige Begriffe der Arbeitswelt zurückgreifen, unter anderem nämlich Mobbing.

Obwohl die Astrologie über Jahrhunderte mehr oder weniger auf ihre jahrhunderte alte Tradition zurückgreifen kann, dürfte klar sein, Mobbing gab es vor 200 oder 400 Jahren bestimmt noch nicht als Begriff. Von daher ist es doch von hohem Interesse für alle heutigen Mobbing-Opfer, dass so ein bekannter Astrologe wie Erich Bauer in seiner Astrowoche - erscheint so wohl als Monatszeitschrift als auch im Internet – bestimmte Ereignisse mit dem Begriff Mobbing beschreibt. Also auch hier nimmt man wahr, dass Mobbing in unserer Gesellschaft eine soziale Seuche ist, die sich mehr und mehr in alle Bereich ausbreitet und ausgebreitet hat:

„Wochenhoroskop, vom 19.3.2007 bis 25.3.2007
Saturn, Jupiter und Mars gehen unangenehme Verbindungen in dieser Woche ein und erzeugen ein richtig ungutes, unangenehmes Klima... Leider ist das aber noch nicht alles. Zu den Zweifeln kommt in dieser Woche auch noch richtig Ärger hinzu. Die Stimmung unter den Menschen, innerhalb Ihres Umfeldes ist derart angespannt, dass ich gar nicht genau sagen kann, was passiert: von Mobbing bis hin zu einer echten zwischenmenschlichen Enttäuschung kann alles dabei sein. Schützen Sie sich, indem Sie die zweite Wochenhälfte eher zurückgezogen leben, auch in der Arbeit sich abgrenzen und sich zurückhalten. (Quelle: Astrowoche)“

Nur die Politiker als Entscheidungsträger wollen von Mobbing schon als Begriff nicht wissen, warum wohl?
harald
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 17 Feb 2007 3:42 +0000

Zurück zu Archiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron