Kennzeichenverletzung "autostadt.info" Aus Liebe zum Mitarbe

In diesen Firmen wird gemobbt. Ich hoffe ich muss nun kein Backup einspielen!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Tom » Mi, 22 Mär 2006 11:36 +0000

Hallo !

Ich gehe davon aus, dass VW nichts anderes im Sinn hat, als gegen DL zu klagen.

Da der BGH schon ein Grundsatzurteil gefällt hat, und es auch andere Gerichtsurteile in der gleichen Richtung gibt, gehe ich von einer "vorsätzlichen kaputt-klagerei" durch VW gegen DL aus.

Hoffentlich fällt das der ersten Gerichts-Instanz auch gleich auf !


Gruss
Tom
Tom
 

Beitragvon Gast » Mi, 22 Mär 2006 12:27 +0000

Die Frage wird sein, ob Macdet überhaupt die finanziellen Möglichkeiten hat einen Prozeß gegen VW zu überstehen. Allein der Anwalt wird bei dem zu erwartenden Streitwert gleich einen hohen Kostenvorschuss haben wollen. Kann Madect nur empfehlen bei Gericht zügig Beratungshilfe und später ggf. Pozeßkostenhilfe zu beantragen.

VW sollte mal an den Imageverlust denken, denn man sich durch einen Prozeß einhandeln würde. Immerhin hatte VW ja offensichtlich den Domainnamen nicht registiert und wollte ihn folglich auch nicht nutzen. Und dies bei einer personell umfangreich ausgestatteten EDV- und Rechtsabteilung. Aus diesen Umständen wird man schließen müssen, dass es bei dem Verfahren wohl doch eher um die Person von DL geht, als um die Sache selbst.

VW wäre gut beraten, kurzfristig einen Vergleich mit macdet abschzuschließen, auch wenn es vielleicht ein paar Tausend Euro kosten würde. Ggf. könnte man es ja denn Herren Hohmann und Wachs von der nächsten Tantieme abziehen, da sie vergessen haben den Domain-Namen zu registieren (auf den VW nunmehr Anspruch erhebt).
Gast
 

Beitragvon Gast » Mi, 22 Mär 2006 11:45 +0000

Wozu das ganze?

Die Domaine ist ja schon im Hinblick auf die Autostadt erzeugt worden, eine zufällige Namensgebung liegt doch wohl nicht vor.

Da gerichtliche Entscheidungen immer Einzelfallentscheidungen sind, kann ein etwas anders gelagerter Fall auch eine andere Entscheidung zur Folge haben.

Diesem Risko würde ich mich nicht aussetzen. Auch ein Verkauf der Domain könnte nach einer Abmahnung rechtlich bedenklich sein.

Ich würde daher die Domain löschen lassen, alles andere bringt doch nichts als Ärger ein.
Gast
 

Danke

Beitragvon macdet » Do, 23 Mär 2006 2:30 +0000

und danke. Noch ist ja ein wenig Zeit :)

Ist nur schade das damit ein wichtiger Punkt meiner neuen Geschäftsidee fast hinfällig erscheint

was ist den mt solchen Seiten und domains. Dies ist eine eindeutige Subdomaim. Wäre sowas den ok?

http://autostadt.hornecker-online.de/index_1.html
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Formotion ist in aller Munde!

Beitragvon macdet » Do, 23 Mär 2006 5:30 +0000

Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Beitragvon mckenntziek » Fr, 24 Mär 2006 11:27 +0000

Bonn (ots) - Angefangen hat der Service mit einer Anfrage eines
großen Markenherstellers. Die Aufgabe: Markenrechtsverletzungen im
Internet aufzuspüren, Beweise zu sichern, Sicherungskopien
anzufertigen und den Verursacher ausfindig zu machen. Daraus entstand
vor vier Jahren eine der erfolgreichsten Dienstleistungen der Agentur
in Königswinter bei Bonn. Täglich durchforsten professionelle
"Fahnder" das Internet im Auftrag großer Firmen oder
Rechtsanwaltskanzleien.

Rund um die Uhr überwacht die Agentur Online-Auktionen & Websites
und sucht gezielt nach Rechtsverstößen im Internet. Einmal
aufgespürt, gibt es kein Pardon für den Verursacher. Raubkopien,
Lizenzverstöße, unerlaubter Handel mit dem Markennamen,
Urheberrechtsverstöße und Betrug stehen im Mittelpunkt der Online -
Ermittler.

Die Aufklärungsquote liegt seit Beginn bei 100 Prozent. "Da es
besonders für Rechtsanwälte oft schwierig ist, die genauen
Hintergründe der Rechtsverletzung darzustellen, übernehmen wir diese
Arbeit und dokumentieren die Zusammenhänge lückenlos. Im Jahr 2005
wurden so über 1.100 Fälle erfolgreich aufgeklärt. Die Nachfrage nach
unserer Dienstleistung ist riesig, das Wachstumspotential nahezu
unbegrenzt. Unser Business ist ein Empfehlungsgeschäft und die Kunden
schätzen unseren schnellen und zuverlässigen Service und unsere
Erfahrung", so Agenturchef Stefan Weirich.

Rechtsanwälte wissen: die schnelle und zuverlässige
Beweissicherung der Fahnder und die Arbeit der Online - Ermittler
liefert häufig die Vorlage für einen Erfolg vor Gericht.

Die Agentur arbeitet weltweit, denn das Internet kennt keine
Grenzen. Die Ermittler sind Teil einer sogenannten "Network -
Agentur" und arbeiten rund um den Erdball in ihren Home-Offices.

Gegründet wurde die Agentur 1993 von erfahrenen Journalisten mit
dem Tätigkeitsfeld Recherche und Dokumentation. Die meisten
Auftraggeber sind sog. "Global Player". Das zweite Standbein der
Agentur ist die Krisen-PR. Mehr Informationen erhalten Sie unter
http://www.netmarshals.de

http://www.presseportal.de/story.htx?nr=802402&ressort=5
mckenntziek
 

mal zur info

Beitragvon macdet » So, 26 Mär 2006 1:11 +0000

Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Beitragvon Gast » Di, 28 Mär 2006 9:27 +0000

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-b ... 44&Blank=1



Jetzt bin ich mal auf die Reaktion von VW gespannt ... :lol: :lol: :lol:
Gast
 

mal einiges zusammengefaßt -wer kennt noch was?

Beitragvon macdet » Mi, 29 Mär 2006 1:53 +0000

http://wiki.mobbing-gegner.de/DomainGrabbing

ein umfangreiches Thema.. :( aber die Zeit läuft!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

v o r b i l d l i c h

Beitragvon macdet » Mi, 29 Mär 2006 8:10 +0000

hier ist mal ein Bericht wie man auch Probleme lösen kann:

http://www.domain-anwalt.de/grabbing.php3

http://www.domain-anwalt.de/grabbing.php3

leise, nett und ohne Holzhammer!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Anträge zur Prozeßkostenhilfe etc.

Beitragvon macdet » Fr, 31 Mär 2006 8:21 +0000

Man da wird sich H. Wulf aber wundern :)

http://www.niedersachsen.de/master/C111 ... 14_h1.html
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Anwalt auf Prozesskostenhilfe

Beitragvon macdet » Fr, 31 Mär 2006 8:40 +0000

http://wiki.mobbing-gegner.de/MobBing/G ... ostenhilfe

ob Markus Prinz für die Sache in Frage kommt?
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Beitragvon Gast » Fr, 31 Mär 2006 2:43 +0000

Schade, die Seite http://www.autostadt.info gibt es nicht mehr!? Macdet, hast Du wirklich nachgegeben oder folgst Du Deinem Motto: "Think big"? Kommt als nächstes vielleicht:

http://www.autostadt-online.de
http://www.autostadt-online.com
http://www.autostadt.eu

... oder was ganz anderes??? :lol:
Gast
 

test

Beitragvon macdet » Do, 28 Dez 2006 12:28 +0000

man war das aufregend!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Vorherige

Zurück zu Hier wird gemobbt!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron