Lob für den Ausbau

alles was Ihr... na Ihr könnt es ahnen

Moderator: Moderatoren

Lob für den Ausbau

Beitragvon macdet » Sa, 04 Mär 2006 7:59 +0000

Klasse Arbeit. Mal sehen wie es angenommen wird.

Damit die "Arbeit, durch Freu(n)de" nicht vergebens ist, werde ich einen BackUp-Mechanismus entwickeln, der die Inhalte des Forums in Form von sql-statements zur Verfügung stellt.

Den Inhalt des wiki (auch) nur Text wird ähnlich dem Kreis der Admins zur Verfügung gestellt.

Ziel: jeder kann so mit den Inahlten ggf. "seine" Seiten ins Netz bringen. Ich will dadurch eine engere und zukunftsträchtige Mitarbeit sichern. So hat jeder das Gefühl auch für sich auf seiner Seite "mit-zu-machen"

http://wiki.mobbing-gegner.de/phpbb der Ansatz steht dort!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Beitragvon Nicole Clayton » Fr, 22 Sep 2006 7:52 +0000

Ich finde das Board nicht schlecht, der Ansatz ist erkennbar.
Nur, jemand der das erste Mal das Forum betriit wird allerdings fast erschlagen.

Wenn ich richtig sehe, läuft das Board seit März 2006.

Informationen gibt es sehr viele, das finde ich gut.

Was auffällt, es werden immer wieder neue Themen gestartet, aber das was für einen Thread wichtig ist, der Faden entwickelt sich nicht.

Die jeweilsl eigentliche Diskussion findet oft nicht statt.

Meine Frage deshalb: Was unternehmt ihr, die Macher des und im Forum, um es bekannter zu machen und an das Klientel heranzukommen, es mit eurem Forum anzusprechen.

Es ist klar, dass gerade bei Foren Mitglieder gehen und neue hin zukommen. Bei manchen, die mit ihrem Problem in ein Forum gehen, dies ist bei Mobbing-Foren nicht anders, verlassen es relativ schnell oder beteiligen sich erst garnicht.

In aller Kürze als Beispiel zwei Gründe, die mir in diesem Forum aufgefallen sind:

    Die Anrede in diesem Forum. Meldet man sich an, bekommt man eine E-Mail, in der nur der Satz steht: "Wer bist du"". Dies stößt sicherlich so manchen ab. Ich habe Verständnis dafür, dass nicht jeder erwünscht ist. Aber diese Anrede per E-Mail könnte freundlicher sein! Ich denke ihr verstehr was ich meine.

    Sie fühlen sich in dem Forum nicht heimisch. Es ist alles sehr unpersönlich. Menschen die Probleme haben, brauchen eine besondere Ansprache. Sie müssen das Gefühl haben, dass man sie ernst nimmt und man ihnen zuhört. Menschen , die Probleme haben, fühlen sich schnell entäuscht, wenn man sich nicht in der notwendigen Ansprache um sie kümmert.


Bitte versteht dies nicht als böse Kritik, sondern ich versetze mich in die Situation der Betroffenen. Meine Hinweise sollen helfen, dass das Forum besser angenommen wird.

Aber vielleicht liege ich auch komplett falsch.


Andreas
Nicole Clayton
 

Beitragvon Sich.-Ing.J.Hensel » Fr, 22 Sep 2006 11:11 +0000

Hallo Andreas,

dank für die Kritik zu der ich kurz Stellung nehmen möchte:

Nur, jemand der das erste Mal das Forum betriit wird allerdings fast erschlagen.


Es sieht angesichts der Zugriffe und Fürsprachen m.E. eigentlich nicht so aus, dass hier jemand erschlagen wird. Wer in Ruhe die Überschriften liest, findet dann auch das Thema, was ihn interessiert. - Zumal gibt es eine Suchfunktion.
Die hohe "Datailfächerung" ist gewollt und für die Wissensgenerierung wichtig.

Die Übersichtlichkeit wird aber trotzdem verbessert werden; nur Geduld.

Wenn ich richtig sehe, läuft das Board seit März 2006.


Ja genau, und die Arbeit und Zeit, die aufgebracht wurde und wird ist sehr hoch. Bei vielen techn. Sachen muss man sich erst neu eindenken und vieles ausprobieren. Denke bitte nicht, dass alles mit einem "Fingerschnipp" steht. Alles wird aus eigener Kraft heraus während der Freizeit und unentgeltlicg gemacht, da wir auch kein kommerziell ausgerichtetes Portal errichtet haben.

Also mit der Zeit wirds aber besser, versprochen !

Was auffällt, es werden immer wieder neue Themen gestartet, aber das was für einen Thread wichtig ist, der Faden entwickelt sich nicht.


Du hast - wie alle anderen auch - alle Möglichkeiten daran mitzuarbeiten, dass der Faden sich entwickelt.

Die jeweilsl eigentliche Diskussion findet oft nicht statt.


Siehe in Analogie vg. Antwort.

Es ist klar, dass gerade bei Foren Mitglieder gehen und neue hin zukommen. Bei manchen, die mit ihrem Problem in ein Forum gehen, dies ist bei Mobbing-Foren nicht anders, verlassen es relativ schnell oder beteiligen sich erst garnicht.


Ja das ist so, manchmal. Da kann man nichts machen. -Wenn eine/r gehen will um sich woanders nach Informationen umschauen will, kann er das gerne machen. Sozusagen Informationsfreiheit total.

Sie fühlen sich in dem Forum nicht heimisch. Es ist alles sehr unpersönlich.


Frage: Ist das bei allen durchschnittlich 20.000 Besuchern/pro Monat so ?
Woher nimmts Du denn die Gewissheit, dass man sich nicht heimisch fühlt und dass das alles sehr unpersönlich ist für jedermann ist ?

Hast Du möglicherweise Statistiken von den Seiten des MG, die ich noch nicht kenne ?

Menschen die Probleme haben, brauchen eine besondere Ansprache.


Da gebe ich Dir recht.

Sie müssen das Gefühl haben, dass man sie ernst nimmt und man ihnen zuhört. Menschen , die Probleme haben, fühlen sich schnell entäuscht, wenn man sich nicht in der notwendigen Ansprache um sie kümmert.


Wir - und andere auch im Forum - nehmen Menschen mit (Mobbing-) Problemen sehr ernst. Sag mir bitte, ob Du an unsere Ernsthaftigkeit zweifelst, so dass wir an unserer Einstellung arbeiten können.

Jedoch ist es - gerade weil diese Präsenz noch sehr jung ist - z.Zt. nicht immer möglich auf alles einzugehen.

Aber ich bin mir sicher, dass sich das alles entwickeln wird, insbesondere, wenn die Zahl der Helfenden zunimmt und die Zahl der "Nurkritiker" abnimmt, wobei wir selbstverständlich für konstruktive Kritik immer offen sind und bleiben.

Das gilt insbesondere auch für das WiKi.

Bitte versteht dies nicht als böse Kritik, sondern ich versetze mich in die Situation der Betroffenen.


Nein, nicht böse.

Gruss
Sich.-Ing.J.Hensel
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo, 06 Mär 2006 11:50 +0000


Zurück zu Lob & Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron