ArbG Stuttgart (Mobbingbeklagter gleichzeitig Richter h.c.)

Auflösungsverschulden, Beweislastumkehr, Ausgleichsklausel, Verjährung von Ansprüchen, Aufhebungsvertrag, Zeugnisplficht und andere Dinge in der gerichtlichen Auseinandersetzung mit dem Arbeitgeber

Moderator: Moderatoren

ArbG Stuttgart (Mobbingbeklagter gleichzeitig Richter h.c.)

Beitragvon Ano » Di, 07 Mär 2006 4:25 +0000

Ich möchte alle Mobbingbetroffenen darauf aufmerksam machen, dass an diesem Arbeitsgericht ein des Mobbings beklagter Personalleiter (6 Ca 12098/05) gleichzeitig als ehrenamtlicher Richter tätig ist.

Aus Gründen der Transparenz sollte diese Information für alle Gerichtsbeteiligten zur Verfügung stehen.

Ein Mobbingopfer und -kläger sollte wissen dürfen, ob er eventuell selbst einem des Mobbings (in seiner Eigenschaft als Personalleiter) beklagten ehrenamtlichen Richter gegenüber sitzt.
Ano
Vielmehrschreiber
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa, 04 Mär 2006 10:34 +0000

Zurück zu Mobbing Arbeitsrecht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron