Mobbing-Web Verzeichnis im Internet

Was können Mobbing-Opfer von welchen Stellen erwarten. Hier sollen Informationen zu Hilfsangeboten von Öffentlichen Stellen eingestellt werden.

Moderator: Moderatoren

Mobbing-Web Verzeichnis im Internet

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 11:46 +0000

Mobbing Web - Mobbing Seiten in WWW World Wide WEB

Bild
Bild

http://nomobbing.wordpress.com und mobbing web


Code: Alles auswählen
eine Liste in die sich bitte alle eintragen steht unter http://tinyurl.com/3a6ps7 Gerne nehme ich weitere Facts mit auf. Teilen Sie mir einfach Ihre Anregungen mit!

    * http://www.zivilcourage.org Andrea Mobini
    * Gabys Mobbingwerkstatt  - Informationen, Tips und Hilfe zum Thema Mobbing.
    * Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt  - Arbeitsstelle Flensburg; bietet Beratung bei Mobbing und Ausgrenzung am Arbeitsplatz.
    * Kunst gegen Mobbing - möchte Mobbing-Aufklärung in Verbindung mit Kunst betreiben.
    * Mobbing Encyklopaedie  - informiert über Psychoterror am Arbeitsplatz.
    * Mobbing-Beratung R. Körner  - Hilfe bei Mobbing und Konflikten am Arbeitsplatz und Hinweise zur Arbeit in der Selbsthilfegruppe.
    * Mobbing-Help  - enthält neben Tipps ein abgewandeltes Gästebuch in das Mobbingopfer anonym ihre Geschichte eintragen können.
    * Mobbing-net.de  - Verein für Arbeitsschutz und Gesundheit durch systemische Mobbingberatung und Mediation e.V.
    * Mobbing-web.de - Web-Site zum Thema Mobbing und Bossing in der Arbeitswelt.

    * http://www.mobbingselbsthilfe.cbundt.de/links.htm Selbsthilfegruppe in Elmshorn


Code: Alles auswählen
Dies ist der Versuch einer Zusammenstellung von Internseiten in der Welt!


Jeder kann und soll seine Seite hier verlinken. Nur durch mehr Tranparenz und gegenseitiger Tolleranz ist ein wirkungsvoller Kampf gegen diese Seuche der Geselllschaft möglich!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

wir-antimobbingrundschau.blogspot.com

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 12:01 +0000

Hardy Riedel schreibt allgmein und speziell über Playmobil Mobbing.

Code: Alles auswählen
 http://www.wir-antimobbingrundschau.blogspot.com


Wer kennt denn noch Stellen in den Städten:
Aachen, Aalen, Abensberg, Ahaus, Ahlen, Aibling, Altenburg, Altlandsberg, Andernach, Arnsberg, Arnstadt, Artern, Aschaffenburg, Aschersleben, Aschheim, Aßlar, Aue, Augsburg, Augustin, Baar, Backnang, Bad, Baden-Baden, Bamberg, Bautzen, Bayreuth, Bergheim, Bergisch, Berlin, Berlin-Lichterfelde, Bernburg, Biebesheim, Bielefeld, Binz, Birkenwerder, Böblingen, Bochum, Bonn, Borna, Braunschweig, Breisgau, Bremen, Bremerhaven, Brilon, Burg, Calau, Calbe, Celle, Chemnitz, Coburg, Cottbus, Damp, Darmstadt, Deggendorf, Delmenhorst, Dessau, Detmold, Donau, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Ebenhausen, Ebersbach, Ebersberg, Eberswalde, Eckernförde, Eggenstein-Leopoldshafen, Eichstätt, Eisenberg, Eisenhüttenstadt, Emden, Erding, Erfurt, Erlangen, Essen, Esslingen, Ettlingen, Feldkirchen, Fellbach, Finsterwalde, Flensburg, Forst, Frankenthal, Frankfurt, Freiberg, Freiburg, Freising, Freyung, Fridolfing, Friedberg, Friedrichshafen, Fulda, Fürstenfeldbruck, Fürstenwalde, Fürth, Füssen, Garching, Gauting, Geesthacht, Gelsenkirchen, Genthin, Gera, Gerolzhofen, Gersthofen, Gifhorn, Gladbach, Glonn, Gmünd, Golm, Göppingen, Görlitz, Gotha, Göttingen, Greifswald, Greiz, Greven, Griesbach, Grimma, Groß-Gerau, Großenhain, Grünwald, Gummersbach, Güstrow, Gütersloh, Haan, Haar, Hagen, Halberstadt, Halle, Halstenbek, Hamburg, Hameln, Hamm, Hanau, Hann, Hannover, Heide, Heidelberg, Heilbronn, Helmstedt, Hemer, Hengersberg, Hennef, Herford, Herne, Herzberg, Heusweiler, Hildburghausen, Hilden, Hildesheim, Hofheim/Taunus, Honnef, Hutthurm, Ibbenbüren, im, Ingolstadt, Itzehoe, Jena, Jülich, Kaiserslautern, Kamen, Karlsruhe, Kassel, Kaufering, Kempten, Kiel, Kirchen, Koblenz, Köln, Konstanz, Korschenbroich, Krefeld, Kreuznach, Kreuztal, Kronach, Künzelsau, Laatzen, Landau, Landsberg, Landshut, Langen, Langenfeld, Langenhagen, Langenselbold, Leinfelden-Echterdingen, Leipzig, Leverkusen, Limburg, Lingen, Lippstadt, Löbau, Lohmar, Lübbecke, Lübeck, Lubmin, Luckenwalde, Lüdenscheid, Ludwigsburg, Ludwigshafen, Lumpzig, Lutherstadt, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Marburg, Marktheidenfeld, Meerbusch, Meiningen, Meißen, Menden, Merseburg, Mertingen, Meschede, Mettmann, Minden, Mittweida, Moers, Mönchengladbach, Moosburg, Mühlhausen, Mülheim, München, München-Flughafen, Münden, Münster, Murnau/Obb., Nauheim, Neubrandenburg, Neuburg, Neumünster, Neuss, Neustadt, Neustrelitz, Neuwied, Norden, Norderstedt, Nordhausen, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach, Offenburg, Oldenburg, Olsberg, Oranienburg, Oschersleben, Osnabrück, Ottobrunn, Paderborn, Passau, Peine, Pforzheim, Philippsburg, Pinneberg, Pirna, Planegg, Plattling, Plauen, Potsdam, Prenzlau, Puchheim, Pullach, Pyrmont, Radebeul, Rastatt, Ratingen, Ravensburg, Recklinghausen, Regensburg, Reutlingen, Rheine, Ribnitz-Damgarten, Riesa, Rosenheim, Rostock, Rottenburg, Rudolstadt, Rügen, Rüsselsheim, Saalfeld, Saarbrücken, Salzgitter, Salzungen, Sankt, Sassnitz, Schleswig, Schongau, Schwäbisch, Schwandorf, Schwartau, Schwedt, Schweinfurt, Schwerin, Senftenberg, Siegburg, Siegen, Sigmaringen, Sindelfingen, Soest, Solingen, Sondershausen, Speyer, Spremberg, St, Stadtoldendorf, Starnberg, Stendal, Stolberg, Stralsund, Strand, Stuttgart, Suhl, Templin, Timmendorfer, Tölz, Torgau, Traunstein, Trier, Troisdorf, Tübingen, Uelzen, Ulm, Unna, Unterschleißheim, Velbert, Viersen, Villingen-Schmenningen, Villingen-Schwenningen, Vilsbiburg, Waging, Waiblingen, Waldshut-Tiengen, Waren, Weilheim, Weimar, Weinheim, Weiterstadt, Wendel, Wernigerode, Wesel, Wetzlar, Wiehl, Wiesbaden, Wildbad, Wilhelmshaven, Willich, Wismar, Wittenberg, Wittlich, Wolfsburg, Worms, Wülfrath, Wuppertal, Würzburg, Wurzen, Zella-Mehlis, Zittau, Zwickau,

Wolfsburg - Kiss hat wieder eine Mobbing-Selbsthilfegruppe! Hatte bereits Kontakt. Es entwickelt sich. :!:
Würzburg

gerne würde ich die Lücken füllen!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

mobbing-vorbeugung.de

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 12:16 +0000

Es wird ein Buch zum Thema Mobbing vorgestellt und vertrieben
http://www.mobbing-vorbeugung.de/referenzen.htm


„Mobbing“ – was verbirgt sich eigentlich dahinter? Die am häufigsten zu lesende Variante lautet „Psychoterror am Arbeitsplatz“, wobei darauf hinzuweisen ist, daß es Mobbing nicht nur im Beruf, sondern auch in anderen Lebensbereichen gibt. Diese Webseite und das zugehörige Buch beschäftigen sich allerdings ausschließlich mit Mobbing am Arbeitsplatz, der wohl bekanntesten und schwerwiegendsten Art der Schikane.

Betrachtet man das Phänomen Mobbing in seiner heute bekannten Form, so erkennt man einen immerwährend gleichen Verlauf: Ein Konflikt entsteht, Fronten verhärten sich, eine Minderheit gerät in eine schwächere Position und wird systematisch demontiert. Diese typische Entwicklung eines Mobbingprozesses scheint auf den ersten Blick unveränderlich. Daß zahlreiche Unternehmen vorbeugend Maßnahmen ergreifen können, die Mobbing frühzeitig einen Riegel vorschieben oder dieses zumindest erschweren, wird häufig nicht berücksichtigt. Dabei ist eine sinnvolle Mobbingprävention der entscheidende Ansatzpunkt in der Bekämpfung dieser Unsitte, sich unbeliebter Kollegen zu entledigen.
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

poli2.de

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 12:43 +0000

Günter Jurczyk berichtet über Mobbing bei der Polizei
http://www.poli2.de
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

schueler-mobbing.de

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 12:59 +0000

Code: Alles auswählen
http://www.schueler-mobbing.de/index.php


Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Konflikte in der Schule wird es immer geben.

Auf dem Weg durch Kindheit und Jugend können sie sogar durchaus konstruktiv und anregend sein. Zu einem Problem entwickeln sich Konflikte immer nur dann, wenn sie nicht angemessen gelöst werden oder sich gar zu Beleidigungen, Verletzungen und Gewalt aufschaukeln. Schueler-Mobbing möchte helfen! Es kann jeden treffen. Du hast Fragen wie:

* Was läuft beim Mobbing falsch?
* Kann man das verhindern?
* Wer kann mir helfen und was kann ich persönlich tun?

Schueler-Mobbing hat Antworten.
Code: Alles auswählen
 [url=http://www.mobbingberatung.info/pages/lehrer/sie-werden-gemobbt.php]Lehrer[/url]
können dort auch fündig werden!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

mobbing-help.de

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 1:02 +0000

Code: Alles auswählen
http://www.mobbing-help.de/PC/neu/intro_4.htm


Warum aber "mobbing-help" - oder wie sieht die Hilfe aus?

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen verarbeitet ein Mensch ein traumatisierendes Erlebnis besser, wenn er sich in der traumatisierenden Situation aktiv verhält.

Wenn sich also eine Person gegen das Mobbing wehrt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass er mit der Mobbingsituation besser zurecht kommt. Das so oft eintretende Posttraumatische Belastungssyndrom, mit Schlaflosigkeit und all den anderen psychosomatischen Beschwerden, wird mit großer Wahrscheinlichkeit weniger schwerwiegende Folgen für den Betroffenen haben - oder überhaupt nicht eintreffen.

Eine Form der Verarbeitung ist das Erzählen der Mobbingsituation. Gerade bei lang andauernde Mobbingfällen tritt die Situation ein, dass dem Betroffenen niemand mehr zuhört, da der Zuhörer in eine passive Rolle gedrängt wird. Außerdem kann er an der Situation nichts ändern. Hier wird ein Forum geboten, dass dieser Tatsache Rechnung trägt.

Mobbingfälle, von denen im Gästebuch berichtet wird, werden aus diesem in eine Extrarubrik übertragen und auf der Seite veröffentlicht.
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

www.polizei-weblog.de

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 1:13 +0000

Gebrüder Petrie schreiben über den Polizeilltag. Auch mit Forum!
http://www.polizei-weblog.de/forum/verkehrsrecht_lehre/herzlich_willkommen-t1.0.html


Motivationsbarrieren Mobbing und innere Kündigung

Teil III

Motivationsbarrieren Mobbing und innere Kündigung

1. Mobbing

Definition und Erscheinungsformen

„Mobbing ist der systematische Prozess, in dessen Verlauf ein Gruppenmitglied durch aggressive kommunikative Handlungen anderer in seinem Wohlbefinden, seinem Ansehen, seinen sozialen Beziehungen und seinen beruflichen Chancen nachhaltig geschädigt wird.“(zit. nach: Bosetzky/Heinrich/Schulz zur Wiesch: Mensch und Organisation. Bd. 15. 6. Auflage, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2002, S. 267.)
LEYMANN beschreibt den Begriff Mobbing als „negative kommunikative Handlungen, die gegen eine Person gerichtet sind und die sehr oft und über einen längeren Zeitraum hinaus vorkommen und damit die Beziehung zwischen Täter und Opfer kennzeichnen (Leymann, Heinz: Mobbing.Psychoterror am Arbeitsplatz und wie man sich dagegen wehren kann. Wunderlich im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Reinbek bei Hamburg, 2002, S. 21).

Die Merkmale der Definition von LEYMANN sind: Konfrontation, Belästigung, Nichtachtung der Persönlichkeit und Häufigkeit der Angriffe über einen längeren Zeitraum.
In Dienstgruppen und Arbeitsgruppen verfolgt jeder einzelne Beamte neben den dienstlichen auch seine eigenen Interessen. Dadurch kommt es auch zu Konflikten zwischen den Beamten untereinander. Eskaliert dieser Konflikt zu beispielsweise sich wiederholenden Unverschämtheiten, so ist Mobbing anzunehmen.
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

arbeitsschutz-sachsen.de

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 1:22 +0000

Code: Alles auswählen
ACHSEN
http://www.arbeitsschutz-sachsen.de
   Die Arbeitsschutzverwaltung des Freistaates Sachsen
IN ANDEREN BUNDESLÄNDERN
http://www.mobbing-am-arbeitsplatz.de    wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Mobbingthema, Möglichkeiten der Prävention und Intervention
http://www.mobbing-web.de    Unabhängige private Initiative in Berlin
http://www.schueler-mobbing.de    Internetportal Schüler gegen Mobbing
http://www.gesuender-arbeiten.de
   Gemeinschaftsinitiative Gesünder Arbeiten e.V. in Nordrheinwestfalen
http://www.inqa.de
   Initiative Neue Qualität in der Arbeit
http://www.mobbing-abwehr.de
   Informationsseite des KLIMA e.V. / Hamburg
http://www.palm-bonn.de
   Juristische Fragen und akuelle Urteile zum Thema Mobbing
http://www.mobbing-kontakt-stelle.de
   Gemeinschaftsinitiative von Arbeitnehmerorganisationen im Bistum Aachen
http://www.bgw-online.de
   Serviceportal der Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienste Wohlfahrtspflege
http://www.dbsh.de
   Deutscher Berufsverband für soziale Arbeit e.V./ Essen
http://www.konfliktfeld-pflege.de
   Zusammenschluss privater Internetseiten aus dem Pflegebereich
http://www.vpsm.de
   Verein gegen psychosozialen Stress und Mobbing e.V., Wiesbaden
http://www.mobbingscout.de   Serviceseite der Fainessstiftung
http://www.kda-ekd.de    Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
http://www.wenn-keiner-gruesst.de    "Wenn keiner grüßt und alle schweigen" - Wanderausstellung: Konflikte und Mobbing in der Arbeitswelt
http://www.praevention-online.de    u.a. Zusammenstellung von Tips und Links zum Thema psychosoziale Faktoren am Arbeitsplatz
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Solikreis „Gemeinsam mit Euch“

Beitragvon macdet » So, 16 Mär 2008 1:32 +0000

Sprecher: Aleksandra Lühr
E-Mail: solidaritaetskreis @ web.de
Code: Alles auswählen
 Homepage: http://www.solikreis.de.vu

Telefon: 07123/1 50 73
Fax: 01212/5 156 09 884

Der Solikreis „Gemeinsam mit Euch“ bei Koch, Neff und Oettinger in Stuttgart plant im April/Mai eine Veranstaltung über Mobbing.
Code: Alles auswählen
Anlass der Gründung war das Vorgehen von Koch, Neff und Oetinger gegen den Kollegen und Verdi-Betriebsrat Gerhard Schönfeld. Zunächst wurde ihm frislos gekündigt und anschließend folgte eine [url=http://wiki.mobbing-gegner.de/Arbeitsrecht/K%C3%BCndigung]Änderungskündigung[/url].


Wir hätten gerne die Leute aus der „Soli Kultur Nacht“ dabei.

Wir könnten uns vorstellen diese Themen zu besprechen.
Ein Referent wird anwesend sein.

Wo fängt Mobbing an und wo hört Mobbing auf?
Mobbing am Arbeitsplatz.
Welche Krankheiten bringt Mobbing mit sich?


Dazu laden wir Euch herzlich ein.

Mit Solidarischen Grüßen
Solikreis „Gemeinsam mit euch“
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000

Re: Mobbing-Web Verzeichnis im Internet

Beitragvon franklin56 » Mo, 28 Jul 2008 9:31 +0000

Interessante Links! Vielen Dank!
Benutzeravatar
franklin56
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 28 Jul 2008 9:18 +0000

Mobbing-Beratung Andernach

Beitragvon jackyonline » Mi, 06 Aug 2008 7:44 +0000

http://www.mobbing-gegner-online.de

Bitte keine Links zu fremden Seiten. Dies schadet unserem Erfolg. Wir, die wenigen Aktivisten haben viel für den Erfolg der Plattform getan.
jackyonline
 
Beiträge: 0
Registriert: Mi, 06 Aug 2008 7:36 +0000

Mobbing am Arbeitsplatz

Beitragvon Anke » Do, 05 Mär 2009 5:34 +0000

Hallo, ich heiße Anke Olteanu und studiere International Business in Stuttgart im sechsten Semester. Zurzeit schreibe ich an meiner Bachelorarbeit über Mobbing am Arbeitsplatz. Leider wurde ich falsch informiert und muss jetzt mehr Leute dazu befragen als gedacht. Es würde mir sehr weiterhelfen, wenn sich einige Mobbingopfer vielleicht dazu bereicht erklären würden meine Fragen zu beantworten. Natürlich werden keine Namen in der Arbeit genannt und es bleibt alles anonym. Vielleicht könntet ihr mir ihr einfach Bescheid sagen, ob ihr mitmachen würdet und ich würde euch dann die Fragen schicken.

Vielen Dank im Voraus!
Anke
 
Beiträge: 0
Registriert: Do, 05 Mär 2009 5:24 +0000

Re: Mobbing-Web Verzeichnis im Internet

Beitragvon dirklauer13 » Fr, 13 Nov 2009 12:20 +0000

Bitte die Regeln einhalten.


Jeder kann und soll sich hier einbringen!
dirklauer13
 
Beiträge: 0
Registriert: Fr, 13 Nov 2009 10:36 +0000

Re: Mobbing-Web Verzeichnis im Internet

Beitragvon macdet » So, 15 Nov 2009 12:24 +0000

Die Umsetzung der UN-Konvention gegen Korruption hängt von der Einführung eines wirksamen und transparenten Überwachungsmechanismus ab. Entscheidend ist, dass Länderbesuche durch Prüfgruppen anderer Regierungen und die Einbeziehung der Zivilgesellschaft ermöglicht werden. Schließlich müssen die Länderberichte und Empfehlungen veröffentlicht werden, um Regierungen verantwortlich machen zu können. Sylvia Schenk, Vorsitzende von Transparency Deutschland: "Sollte die Einführung eines scharfen Überwachungsmechanismus scheitern, wäre das ein massiver Rückschlag für die Korruptionsbekämpfung weltweit. Die UN-Konvention gegen Korruption darf keine Worthülle bleiben."

Wir wollen einfach ein Netzwerk der BESTEN. So sol die Beratung und Prozeßvertretung im Arbeitsrecht sowie im allgemeinen Zivilrecht von einem guten Rechtsanwalt für Arbeitsrecht durchgeführt werden.

Das verweisen auf bald nicht mehr existierende Seiten schadet unserer Arbeits nachhaltig!
Benutzeravatar
macdet
Sehrvielmehrschreiber
 
Beiträge: 514
Registriert: Sa, 21 Jan 2006 9:10 +0000


Zurück zu Mobbing Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast