Stalking, Mobbing, Machtmißbrauch

alles wo eine reine Zuordnung nicht möglich ist! :)

Moderatoren: Günter Spies, Moderatoren

Stalking, Mobbing, Machtmißbrauch

Beitragvon heleneberger » Mi, 12 Mai 2010 7:57 +0000

Die lautlosen Methoden einer kriminellen Elite

wir haben eine unglaubliche Geschichte erlebt, die einem so niemand glaubt.Unsere gesamte Familiengeschichte ist ab einem bestimmten Zeitpunkt neu geschrieben worden. Von organisiertem Stalking bis hin zu Mobbing am Arbeitsplatz,Hausfriedensbruch u.s.w.haben wir alles durch. Ich habe mich in einem Buch dazu geäußert.

Familiäre Sorgen, instabile Verhältnisse und hohe Schulden und die daraus erwachsene Unsicherheit sind geeignete Mittel, Menschen zu beeinflussen und sie für destruktive Ideen empfänglich zu machen. In meinem Blog, geht es um die Frage, inwieweit es möglich ist, solche Situationen auch künstlich zu erzeugen.

Lässt sich das Umfeld eines Menschen innerhalb einer Gruppe, verändern und gezielt manipulieren? Ist menschliches Verhalten absehbar und kann man es steuern? Gibt es bereits solche kriminellen Netzwerke, die Konflikte schaffen, wo vorher keine waren?

Mein Buch,,Über die lautlosen Methoden einer kriminellen Elite" eröffnet Ihnen einen neuen Blickwinkel und gibt Antworten darauf, ob es möglich ist, über einen langen Zeitraum hinweg eine familiäre Situation zu beeinträchtigen oder sie sogar erheblich zu stören.



An. der Red: Bitte vorher mal nachfragen ob hier Links so einfach gesetzt werden dürfen.. Ein Link zum Beipiel auf Windstrom ist völlig in Ordnung. Aber Links zu neunen oder schlechten Seiten verschlechtern unsere Arbeit! Wer Wind säht wir Strom ernten!
heleneberger
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 12 Mai 2010 7:18 +0000

Zurück zu vermischtes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron