Die Staatsverschuldung

Ein Aspekt: die deutsche Staatsverschuldung. Sie hat eine astronomische Höhe erreicht. Wie konnte es dazu kommen? Was sind die Folgen? Gibt es Auswege?
Hier wird versucht, in verständlicher Form zu informieren.

Moderator: Günter Spies

Die Staatsverschuldung

Beitragvon Admin » So, 23 Dez 2007 10:14 +0000

Die Staatsverschuldung bezeichnet die vom Staat akzeptierten Gesamtforderungen der kreditgebenden Gläubiger an den Staat, beispielsweise in Deutschland die zusammengefassten Schulden von Bund, Ländern, Kommunen, gesetzlicher Sozialversicherung und Sondervermögen. Die Staatsverschuldung wird dabei in der Regel netto betrachtet, das heißt, die Verbindlichkeiten gegenüber Privaten werden um die Forderungen des Staates gegenüber Privaten vermindert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsverschuldung
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
 
Beiträge: 60
Registriert: Do, 12 Jan 2006 7:59 +0000

Zurück zu Wirtschaftspolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron